Sustainability Congress 21: Wenn aus der Kür Pflicht wird - Marketing für nachhaltige Kapitalanlagen

Die Pioniere vermarkteten ihre nachhaltigen Finanzdienstleistungen und Produkte in der Vergangenheit zumeist in Form ihrer Andersartigkeit. Was aber macht man, wenn das „Andere“ zum „Mainstream“ oder sogar „New Normal“ reift? Wie schärft man sein Profil, wie gewinnt man Aufmerksamkeit? Wieviel ESG, SRI, Öko, Green, Sustainable verkraften Produktnamen, Präsentationen, Anzeigenkampagnen, Prospekte und Reportings? Agiert man besser plakativ oder legt man professionelles Understatement an den Tag? Antworten im Talk auf dem Sustainability Congress 2021 unter der Moderation von Björn Drescher.

Börsenwissen 2021: Nachhaltigkeit & ESG sind echte Werte bei der Geldanlage an der Börse – Interview mit Roland Rott

Das Thema Nachhaltigkeit ist bei der Geldanlage nicht mehr wegzudenken. Viele Investoren wählen zunehmend Fonds für ihr Portfolio aus, die moralisch-ethisch und ökologisch hohe Wertmaßstäbe ansetzen.
Wie geht La Française das Thema an? Fragen dazu von Börsenmoderator Andreas Franik an Roland Rott, Head of ESG & Sustainable Investment Research.

Förderung des Übergangs zu einer deutlichen Reduzierung der CO2-Emissionen

Der Carbon Impact Ansatz von La Française: Finanz- und Klimaleistung kombinieren

Emma und die Energiewende:

Der SRI-gelabelte Low-Carbon-Fonds von La Française im Fokus

La Française Lux Inflection Point Carbon Impact Global

„Wandel durch Wirkung: Impact Investing!“ – Der Klimawandel hat längst begonnen und bietet uns die Möglichkeit die Zukunft zu gestalten. Um den Klimawandel und dessen verheerende Wirkung auf Wirtschaft und Gesellschaft abzumildern – faktisch 55 Gigatonnen CO2-Emissionen einzusparen – bedarf es mehr als Clean Tech und Windkraft. Mit gezielten Investitionen in globale Markt- und Branchenführer, die eine klare Strategie zur Kohlenstoffreduktion umsetzen, ist eine massive Reduktion von CO2-Emissionen möglich.

La Française Carbon Impact 2026

Um 55 Gigatonnen CO2-Emissionen einzusparen, bedarf es mehr als Clean Tech und Green Bonds. Ein neuer Wirkungsradius des Impact Investing ergibt sich aus der Erweiterung des Konzeptes auf Unternehmens- und Staatsanleihen. Der Schlüssel zur Wertschaffung liegt in der Datenbeschaffung, der Übersetzung in einen unternehmensspezifischen Transitionspfad und in der Integration der Carbon Impact Analyse in einen robusten Investmentprozess.

LF Rendement Global 2028

Politische Unsicherheiten, wie der Handelskrieg oder der Brexit, beeinflussen den globalen Handel und trüben die Aussichten für globales Wachstum und Inflation. Im Zuge dessen erneuerten die Zentralbanken ihre expansive Geldpolitik und beeinflussen damit die Rentabilität von Anleihen. Die Folge ist, dass über 25% der weltweiten Rentenanlagen mittlerweile negative Renditen aufweisen. Hochzinsanleihen waren jedoch bisher in der Lage diesem Trend zu trotzen und können auch heute noch attraktive Renditen für Anleger bieten.

FNG-Siegel für La Française!

Der La Française Lux-Inflection Point Carbon Impact Global Fonds wurde mit dem Zwei-Sterne-Siegel des Forum Nachhaltige Geldanlagen (FNG) für nachhaltige Investmentfonds ausgezeichnet. Mit dem integrierten Research-Center für nachhaltige Investitionen verfügt La Française über eine anerkannte und vorausschauende Methode zur Berechnung von Carbon Impact.

Im Interview spricht Nina Lagron, Head of Large Cap Equities bei La Française über den Erfolg Ihrer Carbon-Impact Strategie.

Carbon Impact: Die Herausforderungen der Klimawende meistern

Um den Klimawandel und dessen Wirkung auf Wirtschaft und Gesellschaft abzumildern – faktisch 55 Gigatonnen CO2-Emissionen einzusparen – bedarf es mehr als Clean Tech und Windkraft. Wirkung erzielen heißt Impact Investing! La Française strebt durch die gezielte Investition in globale Markt- und Branchenführer mit einer klaren Strategie zur Kohlenstoffreduktion eine massive Reduktion von CO2-Emissionen an. Eine Reduktion, die nachhaltig quantifizierbar ist und Märkte verändert. Im Carbon-Impact-Web-Seminar haben unsere Spezialisten Nina Lagron (Head of Large Cap Equities) und Roland Rott (Head of ESG & SI Research) den Mehrwert des hauseigenen nachhaltigen Investment Research diskutiert das speziell auf die Messung und Reduzierung von Kohlenstoffemissionen ausgerichtet ist. Erfahren Sie, wie dieses Research in unsere Anlagephilosophie eingebunden ist und wie wir mit unseren Carbon Impact-Strategien über verschiedene Anlageklassen hinweg Alpha erzeugen.

US-Präsidentschaft: Wie wird sich die Wahl auf nachhaltige Investitionen auswirken?

Wie wird sich die US-Präsidentschaftswahl auf nachhaltige Investitionen auswirken? Wofür stehen der Republikaner Donald Trump und sein demokratischer Herausforderer Joe Biden? Antworten gibt dieses kurze Video mit einer Analyse von Nina Lagron, Head of Large Cap Equities bei La Française.

Nachhaltigkeit & ESG bringen Wettbewerbsvorteile - und machen Unternehmen weniger krisenanfällig
Interview mit Nina Lagron (La Française)

Die Corona-Krise überschattete in den vergangenen Wochen nahezu alle Themen - auch an den Finanzmärkten. War noch vor Covid-19 nachhaltiges Investment in aller Munde, wurde es zuletzt ein wenig stiller um das Thema. Doch scheint es einen spannenden Zusammenhang zwischen ESG und Corona zu geben. Fragen dazu von Börsenmoderator Andreas Franik an Nina Lagron, Fondsmanagerin für den Carbon Impact Fonds von La Française.

Nachhaltigkeit & Impact Investing: So handeln wir in der Corona-Krise - Interview mit Nina Lagron

Investieren erzielt immer eine Wirkung. Neudeutsch heißt das „Impact Investing“. Der Begriff wird vor allem im Umfeld von nachhaltigen Anlagestrategien verwendet. Was hat es damit genau auf sich? Wie kann man ein Portfolio „COVID19-sicher“ machen? Und ist angesichts der nahenden Rezession überhaupt noch genügend Geld für die Klima-Rettung vorhanden? Antworten von Nina Lagron, Fondsmanagerin bei La Française, im Interview mit Börsenmoderator Andreas Franik.

"Immobilien-Boom: Was spricht für weiter steigende Preise?" - Interview Chris Jakobiak (La Française Asset Management)

Die enorm niedrigen Zinsen waren lange Zeit der entscheidende Treiber für den Boom an den Immobilienmärkten. Im Schlepptau konnten auch Immobilien-Fonds, Immobilien-Aktien und REITs punkten. Wird dieser Trend in 2020 anhalten? Fragen dazu von Börsenmoderator Andreas Franik an Chris Jakobiak von La Française Asset Management.

 

Meilenstein: Laufzeitfonds La Française Rendement Global 2025 knackt Milliarden-Grenze

Was für ein Meilenstein! Der Laufzeitfonds La Française Rendement Global 2025 hat jüngst die Grenze von einer Milliarde Euro geknackt. Der Fonds verfügt über ein diversifiziertes globales Portfolio mit 160 hochverzinslichen Emittenten, die ein durchschnittliches Rating von B+ und eine durchschnittliche Nettorendite von 3,48 Prozent aufweisen. Weitere Details erläutert Jean-Luc Hivert, Geschäftsführer von La Française Asset Management , im Video.